NK Croatia Rosenheim - TSV Brannenburg (2:3)

Brannenburg rückt auf Platz sieben vor

+
NK Croatia Rosenheim - TSV Brannenburg (2:3)

Im Spiel von Croatia Rosenheim gegen den TSV Brannenburg gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des Gasts. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Der NK Croatia findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Das Heimteam verbuchte insgesamt einen Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen.

Bei Brannenburg präsentierte sich die Abwehr angesichts 13 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (11). Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der TSV 1920 im Klassement nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. In dieser Saison sammelte der TSV Brannenburg bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen.

Im laufenden Fußballjahr hat der NK Croatia Rosenheim zu Hause noch nicht gesiegt. Nur einmal ging Croatia Rosenheim in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Nächster Prüfstein für den NK Croatia ist am Samstag, den 14.09.2019 (16:00 Uhr) auf gegnerischer Anlage der SC Frasdorf. Einen Tag später (15:00 Uhr) misst sich Brannenburg mit der Zweitvertretung der SB DJK Rosenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Kommentare