Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: NK Croatia Rosenheim - SV Nußdorf/Inn

Abstiegskrimi am Sonntag

Vorbericht: NK Croatia Rosenheim - SV Nußdorf/Inn
+
Vorbericht: NK Croatia Rosenheim - SV Nußdorf/Inn

Der SV Nußdorf/Inn will wichtige Punkte im Kellerduell beim NK Croatia Rosenheim holen. Am vergangenen Spieltag verlor Croatia Rosenheim gegen den SC Frasdorf und steckte damit die vierte Niederlage in dieser Saison ein. Letzte Woche gewann Nußdorf gegen den ASV Grassau mit 4:1. Somit nimmt der SVN mit drei Punkten den elften Tabellenplatz ein.

Für den NK Croatia muss der erste Saisonsieg her. Momentan besetzt der Gastgeber den ersten Abstiegsplatz. Mit nur drei Treffern stellt das Schlusslicht den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 1.

In dieser Saison sammelte der SV Nußdorf/Inn bisher einen Sieg und kassierte vier Niederlagen. Mit 19 Toren fing sich der Gast die meisten Gegentore der Kreisklasse 1 ein. Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Ins Straucheln könnte die Defensive des NK Croatia Rosenheim geraten. Die Offensive von Nußdorf trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Nur einmal ging der SVN in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Mit Croatia Rosenheim spielt der SV Nußdorf/Inn gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentare