FC BiH Rosenheim - TV Feldkirchen (6:1)

BiH Rosenheim mit Kantersieg zum Saisonabschluss

Kreisklasse 1
+
FC BiH Rosenheim - TV Feldkirchen (6:1)

Der TV Feldkirchen kassierte zum Saisonabschluss eine 1:6-Klatsche gegen den FC BiH Rosenheim. BiH Rosenheim ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatte der Verein der Rosenheimer Bosnier die Oberhand behalten und einen 4:2-Erfolg davongetragen.

Letztlich kam Bosna gegen Feldkirchen zu einem verdienten 6:1-Sieg.

Der FC BiH Rosenheim beendet diese erfolgreiche Saison auf dem ersten Tabellenplatz und spielt damit im kommenden Fußballjahr eine Etage höher. Auch im letzten Spiel stellte der Angriff von Bosna i Hercegovina Rosenheim noch einmal seine Qualitäten unter Beweis und hob damit die Anzahl der geschossenen Tore auf 74 an. Liga-Bestwert! Der FC Bosna i Hercegovina Rosenheim weist mit 13 Siegen, drei Unentschieden und zwei Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Gegen Ende der Spielzeit trumpfte Bosna i Hercegovina nochmal groß auf und gewann die letzten sechs Spiele.

Dieses Mal entkam der TVF 1903 nur knapp dem Abstieg. Nach 19 Spielen steht der TVF auf Platz zwölf. Mit nur 23 Treffern stellt der Turnverein Feldkirchen den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 1. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem Feldkirchener Turnverein auch nur ein Sieg in fünf Partien.

BiH Rosenheim tritt am kommenden Sonntag beim SV Riedering an, der TV Feldkirchen empfängt am selben Tag den TSV Neubeuern.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare