ASV Flintsbach - SB DJK Rosenheim II (5:3)

Flintsbach beendet Sieglos-Serie

+
ASV Flintsbach - SB DJK Rosenheim II (5:3)

Mit einer 3:5-Niederlage im Gepäck ging es für die Reserve des SBR vom Auswärtsmatch bei Flintsbach in Richtung Heimat.

Der ASV findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Die Gastgeber mussten schon 26 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Der ASV Flintsbach bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, drei Unentschieden und fünf Pleiten. Nach acht Spielen ohne Sieg bejubelte Flintsbach endlich wieder einmal drei Punkte.

Der SB DJK Rosenheim II holte auswärts bisher nur vier Zähler. Mit lediglich fünf Zählern aus elf Partien stehen die Gäste auf dem Abstiegsplatz. Mit 39 Toren fing sich der SB Rosenheim II die meisten Gegentore in der Kreisklasse 1 ein. Mit nun schon acht Niederlagen, aber nur einem Sieg und zwei Unentschieden sind die Aussichten des SBR II alles andere als positiv. Der SB DJK Rosenheim II ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Die Verteidigung bleibt die Achillesferse des SB Rosenheim II. Nach der Niederlage gegen den ASV ist der SBR II aktuell das defensivschwächste Team der Kreisklasse 1.

Für den ASV Flintsbach geht es schon am Samstag beim TSV Neubeuern weiter. Für den SB DJK Rosenheim II geht es schon am Samstag weiter, wenn man den SV Schloßberg-Stephanskirchen empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Kommentare