Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Flintsbach - SV Söllhuben (0:4)

Flintsbach holt sich Packung ab

ASV Flintsbach - SV Söllhuben (0:4)
+
ASV Flintsbach - SV Söllhuben (0:4)

Der ASV Flintsbach geht mit 0:4 gegen den SV Söllhuben unter und büßt damit die Tabellenführung ein.

Die gute Bilanz von Flintsbach hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Gastgeber bisher acht Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt das Team im Zeichen des Falken den zweiten Platz in der Tabelle ein.

Mit 35 geschossenen Toren gehört Söllhuben offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 1. Mit dem Sieg baut der Gast die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der Tabellenprimus acht Siege, ein Remis und kassierte erst zwei Niederlagen. Die Mannschaft in Rot und Schwarz übernimmt mit dem Sieg gegen den ASV die Tabellenführung.

Der SVS ist seit drei Spielen unbezwungen. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Samstag empfängt der ASV Flintsbach den TSV Neubeuern, während der SV Söllhuben am selben Tag beim TSV 1921 Bernau antritt.

Kommentare