Vorbericht: TuS Großkarolinenfeld - SV Schloßberg-Stephanskirchen

SV Schloßberg-Stephanskirchen vor schwieriger Aufgabe

+
Vorbericht: TuS Großkarolinenfeld - SV Schloßberg-Stephanskirchen

Schloßberg steht bei Großkarolinenfeld eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Spieltag nahm Großkaro gegen den SV Tattenhausen die erste Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der SVS erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:3 als Verlierer im Duell mit Tattenhausen hervor.

Der TuS Großkarolinenfeld steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Stärke des Gastgebers liegt in der Offensive – mit insgesamt sechs erzielten Treffern.

Der SV Schloßberg-Stephanskirchen bekleidet mit drei Zählern Tabellenposition sieben. In dieser Saison sammelte der SVS bisher einen Sieg und kassierte eine Niederlage. Von der Offensive von Großkarolinenfeld geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur einen Punkt auseinander. Für den SV Schloßberg-Stephanskirchen wird es sehr schwer, bei Großkaro zu punkten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Kommentare