Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Neubeuern - SV Söllhuben

Heimmacht TSV Neubeuern

Vorbericht: TSV Neubeuern - SV Söllhuben
+
Vorbericht: TSV Neubeuern - SV Söllhuben

Im Topspiel fordert der TSV Neubeuern den SV Söllhuben heraus. Neubeuern dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TSV Breitbrunn-Gstadt zuletzt mit 7:1 abgefertigt. Söllhuben gewann das letzte Spiel gegen den NK Croatia Rosenheim mit 3:1 und liegt mit 19 Punkten weit oben in der Tabelle.

In den letzten fünf Partien rief der TSVN konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz der Heimmannschaft mit ansonsten fünf Siegen und einem Remis. Das Team in Gelb-Schwarz hat 16 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Die Mannschaft in Gelb und Schwarz ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust.

Der SVS ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte. Bislang fuhr der Gast sechs Siege, ein Remis sowie zwei Niederlagen ein. Die Offensive des SV Söllhuben in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 28-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über drei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentare