Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Nußdorf/Inn - TSV 1921 Bernau

Kellerduell am Samstag

Vorbericht: SV Nußdorf/Inn - TSV 1921 Bernau
+
Vorbericht: SV Nußdorf/Inn - TSV 1921 Bernau

Der SV Nußdorf/Inn will wichtige Punkte im Kellerduell gegen den TSV 1921 Bernau holen. Die sechste Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Nußdorf gegen den ASV Flintsbach. Am vergangenen Spieltag verlor Bernau gegen den SV Pang und steckte damit die fünfte Niederlage in dieser Saison ein.

Auf den SVN passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste das Heimteam bereits 29 Gegentreffer hinnehmen. Mit lediglich vier Zählern aus acht Partien steht das Schlusslicht auf dem Abstiegsplatz.

Der TSV 1921 musste schon 23 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Im Tableau ist für den Gast mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst vier Punkte holte das Team aus Bernau.

Der SV Nußdorf/Inn wie auch der TSV 1921 Bernau haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Die Hintermannschaft von Bernau ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Nußdorf mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentare