Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Pang - TV Feldkirchen (4:4)

Tore am laufenden Band

SV Pang - TV Feldkirchen (4:4)
+
SV Pang - TV Feldkirchen (4:4)

Ein wahres Torfestival lieferten sich der SV Pang und der TV Feldkirchen, das schließlich mit 4:4 endete. Feldkirchen zog sich gegen Pang achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Das Remis bringt den SVP in der Tabelle voran. Der Gastgeber liegt nun auf Rang zwei.

Vor vier Spielen bejubelte der TVF zuletzt einen Sieg. Auf den Gast passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der TVF 1903 bereits 25 Gegentreffer hinnehmen. Durch den Teilerfolg verbessert sich der Turnverein Feldkirchen im Klassement auf Platz acht. Am nächsten Mittwoch (16:00 Uhr) reist der SV Pang zum SV Schloßberg-Stephanskirchen, am gleichen Tag begrüßt der TV Feldkirchen den SV Nußdorf/Inn vor heimischem Publikum.

Kommentare