Vorbericht: ESV Rosenheim - SV Nußdorf/Inn

Reißt ESV das Runder um?

+
Vorbericht: ESV Rosenheim - SV Nußdorf/Inn

Rosenheim - Der SV Nußdorf/Inn trifft am Samstag (15:30 Uhr) auf den ESV Rosenheim. Zuletzt musste sich der ESV 1929 geschlagen geben, als man gegen den NK Croatia Rosenheim die fünfte Saisonniederlage kassierte. Am Samstag wies Nußdorf den TSV 1921 Bernau mit 2:1 in die Schranken.

Der ESV ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Der Gastgeber entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. Die Offensive des Schlusslichts strahlt insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Eisenbahner Sportverein bis jetzt erst acht Treffer zutage förderte. Für den ESV Rosenheim muss der erste Saisonsieg her. Das Team der Eisenbahner befindet sich derzeit im Tabellenkeller.

Die Ausbeute der Offensive ist beim SVN verbesserungswürdig, was man an den erst acht geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Der bisherige Ertrag des Gasts in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Der SV Nußdorf belegt mit sieben Punkten den zehnten Tabellenplatz. Der ESV 1929 ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem SV Nußdorf/Inn, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Kommentare