Vorbericht: SB DJK Rosenheim II - SV Schloßberg-Stephanskirchen

Krönung der Hinserie für Schloßberg?

+
Vorbericht: SB DJK Rosenheim II - SV Schloßberg-Stephanskirchen

Die Zweitvertretung des SB Rosenheim konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit dem SVS kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Der SBR II musste sich am letzten Spieltag gegen den ASV Flintsbach mit 3:5 geschlagen geben. Auf heimischem Terrain blieb der SV Schloßberg-Stephanskirchen am vorigen Samstag aufgrund der 0:3-Pleite gegen den NK Croatia Rosenheim ohne Punkte.

Momentan besetzt der SB DJK Rosenheim II den ersten Abstiegsplatz. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Heimteams im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 39 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse 1. Nach elf Spielen verbucht der SB Rosenheim II einen Sieg, zwei Unentschieden und acht Niederlagen auf der Habenseite. Die letzten Auftritte des SBR II waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Mit 20 gesammelten Zählern hat Schloßberg den vierten Platz im Klassement inne. Mit nur 13 Gegentoren stellen die Gäste die sicherste Abwehr der Liga. Dreimal ging der SVS bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

In der Fremde ruft der SV Schloßberg-Stephanskirchen die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim SB DJK Rosenheim II?

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für Schloßberg, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des SVS erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des SB Rosenheim II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Kommentare