Vorbericht: SV Schechen - SB DJK Rosenheim II

Schechen begrüßt SB Rosenheim II

+
Vorbericht: SV Schechen - SB DJK Rosenheim II

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Reserve des SB Rosenheim am Sonntag im Spiel gegen den SVS mächtig unter Druck. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der SV Schechen kürzlich gegen den NK Croatia Rosenheim zufriedengeben. Zuletzt kassierte der SBR II eine Niederlage gegen den TuS Großkarolinenfeld – die zehnte Saisonpleite.

Schechen gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 16 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten. Am SVS gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 14-mal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisklasse 1. Das bisherige Abschneiden des SV Schechen: sechs Siege, vier Punkteteilungen und drei Misserfolge.

Lediglich vier Punkte stehen für den SB DJK Rosenheim II auswärts zu Buche. Die Offensive der Gäste strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass das Schlusslicht bis jetzt erst 19 Treffer erzielte.

Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen kaum sein. Während der SB Rosenheim II vor dem Auswärtsspiel bei Schechen die schlechteste Defensive der Liga stellt, trifft der SVS in der bisherigen Saison nahezu nach Belieben. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SBR II schafft es mit fünf Zählern derzeit nur auf Platz 14, während der SV Schechen 17 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Die letzten vier Spiele alle verloren: Der SB DJK Rosenheim II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Schechen gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der SVS immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SV Schechen hieße.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Kommentare