SV Schloßberg-Stephanskirchen - TSV Neubeuern (3:2)

Schloßberg gewinnt Spitzenspiel gegen Neubeuern

+
SV Schloßberg-Stephanskirchen - TSV Neubeuern (3:2)

Der TSVN kehrte vom Auswärtsspiel gegen Schloßberg mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 2:3. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Die Saison des SVS verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat die Heimmannschaft nun schon fünf Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst zwei Niederlagen setzte. Die letzten Resultate des SV Schloßberg-Stephanskirchen konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Vier Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat der TSV Neubeuern momentan auf dem Konto. Mit diesem Sieg zog Schloßberg an den Gästen vorbei auf Platz vier. Neubeuern fiel auf die fünfte Tabellenposition. Am nächsten Samstag (15:00 Uhr) reist der SVS zum TSV Brannenburg, am gleichen Tag begrüßt der TSVN den TuS Großkarolinenfeld vor heimischem Publikum.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare