SV Schloßberg-Stephanskirchen - SV Schechen (0:0)

Keine Tore für Schloßberg und Schechen

+
SV Schloßberg-Stephanskirchen - SV Schechen (0:0)

Der SV Schloßberg-Stephanskirchen ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den SV Schechen hinausgekommen. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Schechen vom Favoriten. Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Ein Punkt reichte Schloßberg, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun sieben Punkten steht die Heimmannschaft auf Platz fünf. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des SV Schloßberg-Stephanskirchen. Insgesamt erst viermal gelang es dem Gegner, Schloßberg zu überlisten. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des SV Schloßberg-Stephanskirchen bei.

Der SV Schechen findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Dem Gast muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisklasse 1 markierte weniger Treffer als Schechen. Vier Spiele und noch kein Sieg: Der SV Schechen wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Schloßberg tritt am Samstag, den 14.09.2019, um 16:00 Uhr, beim ASV Flintsbach an. Einen Tag später (15:00 Uhr) empfängt Schechen den TuS Großkarolinenfeld.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Kommentare