SV Söllhuben - SV Pang 0:1

Pang entscheidet Topspiel gegen Söllhuben für sich!

+

Söllhuben - Mit 0:1 musste sich die Linnemann-Elf dem SV Pang geschlagen geben und somit auch die erste Saisonniederlage hinnehmen. Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Match, bei dem die Abwehrreihen dominierten.

In der 25. Minute segelte ein weiter Flankenball in den SVS-Strafraum, ein Panger Angreifer legte von der Grundlinie zurück und Goalgetter Reisert war zur Stelle und erzielte das Tor des Tages. Der SVS versuchte nach dem Rückstand Druck zu machen, leistete sich aber leichte Ballverluste, welche die Gäste zu gefährlichen Kontern nutzten.

Im zweiten Durchgang hatte Hannes Schaal den Ausgleich auf dem Fuß, als sich Dominik Spanovic auf links durchsetzte, die Kugel quer legte und der Panger Goalie mit einem starken Reflex den Einschlag verhinderte. Im weiteren Spielverlauf drängten die Linnemann-Jungs zwar auf den Ausgleich, bissen sich aber an der besten Abwehr der Liga die Zähne aus.

Der SVS muss diese Niederlage schnell abhaken, denn bereits am Donnerstag, den 13.9. um 19.30 Uhr ist man beim SV Nußdorf zu Gast. Bei diesem Flutlichtmatch braucht der SVS wieder die Unterstützung seiner Fans!

Die Zweite des SVS feierte den dritten Sieg in Folge. Torschützen beim 8:0 Sieg gegen den SV Prutting II waren Florian Wieser mit einem Dreierpack, Rupert Winkler 2 x, Maxi Neff, Christian Breitrainer und Joel Diaz.

Am Samstag, den 15.09. um 17.00 Uhr ist man zu Gast beim ASV Grassau!

_

SV Söllhuben 

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare