Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV DJK Kolbermoor - SV Schechen (4:4)

Tore am laufenden Band

Kreisklasse 1
+
SV DJK Kolbermoor - SV Schechen (4:4)

Im Spiel von SV DJK Kolbermoor gegen den SV Schechen gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 4:4. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich Kolbermoor und Schechen schließlich mit einem Remis.

Beim SVK präsentierte sich die Abwehr angesichts elf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (12). Das Heimteam findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben.

Der SVS bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel. Nach dem fünften Spiel in Folge ohne Dreier verliert der Sportverein aus Schechen im Klassement weiter an Boden.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

SV DJK Kolbermoor ist am Samstag (15:00 Uhr) beim SV Pang zu Gast. Für den SV Schechen geht es schon am Sonntag beim TV Feldkirchen weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare