Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Nußdorf/Inn - SpVgg Pittenhart

Wird Pittenhart den Erwartungen gerecht?

Kreisklasse 1
+
Vorbericht: SV Nußdorf/Inn - SpVgg Pittenhart

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der SV Nußdorf/Inn am kommenden Samstag. Schließlich gastiert mit Pittenhart der Primus der Kreisklasse 1. Jüngst brachte der TSV Brannenburg Nußdorf die achte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Die SpVgg hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den SV Schloßberg-Stephanskirchen mit 1:

0. Im Hinspiel hatte die SpVgg Pittenhart auf heimischem Terrain mit 3:0 die Oberhand behalten.

Mehr als Platz zehn ist für den SVN gerade nicht drin. Der SV Nußdorf schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 37 Gegentore verdauen musste.

Pittenhart präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 36 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Spielvereinigung Pittenhart. Die Spielvereinigung aus Pittenhart förderte aus den bisherigen Spielen zehn Siege, zwei Remis und drei Pleiten zutage. Die Spielvereinigung von 1961 tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Insbesondere den Angriff der Spielvereinigung in Gelb und Schwarz gilt es für den SV Nußdorf/Inn in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt die SpVgg den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Die SpVgg Pittenhart ist in der Tabelle besser positioniert als Nußdorf und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare