Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Pang - SV DJK Kolbermoor (1:3)

Doppelpack: Sehric sichert Kolbermoor den Sieg

Kreisklasse 1
+
SV Pang - SV DJK Kolbermoor (1:3)

Kolbermoor kam am Samstag zu einem 3:1-Erfolg gegen den SVP. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SVK wurde der Favoritenrolle gerecht.

Für das erste Tor sorgte Sanel Sehric. In der neunten Minute traf der Spieler der Gäste ins Schwarze. Benedikt Stopfer witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:1 für den SV Pang ein (24.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Mike Schwenzer in der 30. Minute. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für SV DJK Kolbermoor. Mit dem 3:1 sicherte Sehric Kolbermoor nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (47.). Am Ende punktete der SVK dreifach bei Pang.

Der SVP verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und vier Niederlagen. Vom Glück verfolgt war das Team der Gelb-Schwarzen in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Bei SV DJK Kolbermoor präsentierte sich die Abwehr angesichts 20 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (24). Vier Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat Kolbermoor derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der SVK konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

SV DJK Kolbermoor setzte sich mit diesem Sieg vom SV Pang ab und nimmt nun mit 14 Punkten den sechsten Rang ein, während die Mannschaft in Gelb-Schwarz weiterhin zehn Zähler auf dem Konto hat und den achten Tabellenplatz einnimmt.

Am kommenden Sonntag tritt Pang beim SV Tattenhausen an, während Kolbermoor einen Tag zuvor den ASV Kiefersfelden empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare