SV Riedering - ASV Flintsbach (1:1)

Riedering und Flintsbach trennen sich unentschieden

Kreisklasse 1
+
SV Riedering - ASV Flintsbach (1:1)

Der SV Riedering und der ASV Flintsbach trennten sich zum Saisonausklang mit einem 1:1-Remis. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Nach dem Hinspiel hatte sich Riedering dank eines 3:1-Sieges mit der vollen Punktzahl wieder auf den Rückweg gemacht.

Beim Abpfiff durch den Unparteiischen stand es zwischen dem Verein in Rot-Schwarz und Flintsbach pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Am Ende der Saison steht der SVR im sicheren Mittelfeld auf Platz fünf. Zum Saisonabschluss kommt das Team in Rot-Schwarz auf sechs Siege, acht Unentschieden und vier Niederlagen. Die Mannschaft in Rot und Schwarz verabschiedet sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man acht Punkte einsammelte.

Der ASV befindet sich mit 24 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Im gesamten Saisonverlauf holte das Team im Zeichen des Falken sechs Siege und sechs Remis und musste nur sechs Niederlagen hinnehmen.

Am kommenden Samstag trifft der SV Riedering auf den SV Nußdorf/Inn, der ASV Flintsbach spielt am selben Tag gegen den SV Tattenhausen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare