Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Riedering - SV Pang (2:1)

Riedering überholt Pang in der Tabelle

Kreisklasse 1
+
SV Riedering - SV Pang (2:1)

Bei Riedering gab es für den SVP nichts zu holen. Das Team der Gelb-Schwarzen verlor das Spiel mit 1:2. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Maximilian Harter schoss für den SVR in der 16. Minute das erste Tor. Christoph Kahl verwandelte in der 38. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des Verein in Rot-Schwarz auf 2:0 aus. Mit der Führung für das Team in Rot-Schwarz ging es in die Halbzeitpause. In der 70. Minute erzielte Benedikt Stopfer das 1:2 für den SV Pang. Obwohl dem SV Riedering nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es Pang zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Die Bilanz von Riedering ist mit vier Siegen und vier Niederlagen ausgeglichen. Das setzt sich auch beim Torverhältnis (17:17) konsequent fort. Folgerichtig findet sich die Mannschaft in Rot und Schwarz im Tabellenmittelfeld wieder. Das Team vom Südufer des Simssees erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler.

Drei Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des SVP bei. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die Mannschaft in Gelb-Schwarz in dieser Zeit nur einmal gewann.

Mit diesem Sieg zog der SVR am Panger Sportverein vorbei auf Platz sechs. Der Gast fiel auf die achte Tabellenposition.

Am kommenden Sonntag trifft der SV Riedering auf den ASV Kiefersfelden, der SV Pang spielt tags zuvor gegen SV DJK Kolbermoor.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare