Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Riedering - SV Schloßberg-Stephanskirchen

Riedering hat Punkte dringend nötig

Kreisklasse 1
+
Vorbericht: SV Riedering - SV Schloßberg-Stephanskirchen

Nach sechs Partien ohne Sieg braucht Riedering mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Dienstag, im Spiel gegen den SVS. Auf heimischem Terrain blieb der SVR am vorigen Samstag aufgrund der 0:2-Pleite gegen den SV Söchtenau ohne Punkte. Der SV Schloßberg-Stephanskirchen gewann das letzte Spiel gegen den TV 1909 Obing mit 3:0 und belegt mit sechs Punkten den siebten Tabellenplatz.

Der SV Riedering förderte aus den bisherigen Spielen einen Sieg, ein Remis und drei Pleiten zutage. Siege waren zuletzt rar gesät beim Verein in Rot-Schwarz. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon sechs Spiele zurück.

Schloßberg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Schloßberger Sportverein schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 14 Gegentore verdauen musste. In dieser Saison sammelte der SVS bisher zwei Siege und kassierte drei Niederlagen.

Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Die Mannschaft in Grün und Weiß nimmt mit sechs Punkten den siebten Platz ein. Riedering liegt aber mit nur zwei Punkten weniger auf Platz zehn knapp dahinter und kann mit einem Sieg am SV Schloßberg-Stephanskirchen vorbeiziehen.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare