Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Schloßberg-Stephanskirchen - SV Söchtenau

Der Spitzenreiter reist an

Kreisklasse 1
+
Vorbericht: SV Schloßberg-Stephanskirchen - SV Söchtenau

Schloßberg hat am kommenden Samstag keinen Geringeren als den SV Söchtenau zum Gegner. Jüngst brachte der SV Seeon-Seebruck dem SV Schloßberg-Stephanskirchen die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Söchtenau trennte sich im vorigen Match 1:1 vom TV 1909 Obing. Im Hinspiel hatte der SV Söchtenau für klare Verhältnisse gesorgt und einen 7:

1-Sieg verbucht.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-1) dürfte der Schloßberger Sportverein selbstbewusst antreten. Im Tableau ist für das Team in Grün-Weiß mit dem siebten Platz noch Luft nach oben. Die Mannschaft in Grün und Weiß tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Mit 27 Zählern führt Söchtenau das Klassement der Kreisklasse 1 souverän an. Erfolgsgarant des Söchtenauer Sportverein ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 41 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Acht Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den Sportverein aus Söchtenau zu Buche.

Von der Offensive des Team vom Barweg geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare