Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Söchtenau - TSV Neubeuern

Söchtenau weiter auf der Erfolgsspur?

Kreisklasse 1
+
Vorbericht: SV Söchtenau - TSV Neubeuern

Neubeuern konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit Söchtenau wartet am Samstag auch noch ein starker Gegner. Während der SVS nach dem 3:0 über den SC Frasdorf mit breiter Brust antritt, musste sich der TSVN zuletzt mit 1:2 geschlagen geben.

Mit beeindruckenden 21 Treffern stellt der SV Söchtenau den besten Angriff der Kreisklasse 1. Fünf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage stehen bis dato für den Söchtenauer Sportverein zu Buche.

Der Angriff ist beim TSV Neubeuern die Problemzone. Nur sechs Treffer erzielte die Mannschaft in Gelb und Schwarz bislang.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Neubeuern geraten. Die Offensive von Söchtenau trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-1) dürfte der SVS selbstbewusst antreten. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSVN schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während der SV Söchtenau 13 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Der TSV Neubeuern kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit vier Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet Söchtenau derzeit auf einer Welle des Erfolges. Vier Siege und ein Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

Keine leichte Aufgabe für Neubeuern. Der SVS hat 13 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für den TSVN aber endlich der erste Saisonsieg her!

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare