Vorbericht: SV Tattenhausen - SC Frasdorf

Topspiel der Woche

+
Vorbericht: SV Tattenhausen - SC Frasdorf

Der SC Frasdorf fordert im Topspiel den SV Tattenhausen heraus. Auf heimischem Terrain blieb Tattenhausen am vorigen Sonntag aufgrund der 1:4-Pleite gegen den SV Riedering ohne Punkte. Frasdorf trennte sich im vorigen Match 2:2 vom ASV Flintsbach. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Offensiv sticht der SVT in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 34 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Das Heimteam verbuchte acht Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Der SV Tattenhausen tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.


In der Fremde sammelte der SCF erst fünf Zähler. Die Gäste weisen bisher insgesamt sechs Erfolge, vier Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. Mit dem Gewinnen tat sich der SC Frasdorf zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Offensive von Tattenhausen kommt torhungrig daher. Über 2,43 Treffer pro Match markiert der SVT im Schnitt. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.


Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare