Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Neubeuern - SpVgg Pittenhart

Entgegengesetzte Formkurven

Kreisklasse 1
+
Vorbericht: TSV Neubeuern - SpVgg Pittenhart

Neubeuern konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit der SpVgg kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Am vergangenen Sonntag ging der TSVN leer aus – 0:3 gegen den ASV Kiefersfelden. Gegen den SV Söchtenau kam die SpVgg Pittenhart im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2).

Im Angriff des TSV Neubeuern herrscht Flaute. Erst fünfmal brachte das Team in Gelb-Schwarz den Ball im gegnerischen Tor unter.

Pittenhart präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 16 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Tabellenprimus. Die SpVgg Pittenhart ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet vier Siege und zwei Unentschieden.

Aufpassen sollte der TSVN auf die Offensivabteilung der Spielvereinigung aus Pittenhart, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSV Neubeuern schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während Pittenhart elf Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Bei der SpVgg sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ die Spielvereinigung von 1961 das Feld als Sieger, während Neubeuern in dieser Zeit sieglos blieb.

Dieses Spiel wird für den TSVN sicher keine leichte Aufgabe, da die SpVgg Pittenhart elf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare