Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TV 1909 Obing - SV Seeon-Seebruck

Findet Obing wieder in die Spur?

Kreisklasse 1
+
Vorbericht: TV 1909 Obing - SV Seeon-Seebruck

Beendet der TV 1909 Obing den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der SV Seeon-Seebruck wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Die sechste Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Obing gegen den SV Schloßberg-Stephanskirchen. Letzte Woche gewann der SVS gegen den SV Nußdorf/Inn mit 4:1. Damit liegt Seeon-Seebruck mit 41 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Das Hinspiel hatte der SV Seeon-Seebruck vor eigenem Publikum mit 2:1 für sich entschieden.

Der TVO tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Acht Niederlagen trüben die Bilanz von Seeon-Seebruck mit ansonsten 13 Siegen und zwei Remis. Den SV Seeon scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Viele Auswärtsauftritte von Seeon waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim TV 1909 Obing. Obing befindet sich mit 41 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld.

Mit dem Turnverein aus Obing spielt der SVS gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare