Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: WSV Samerberg - SV Söchtenau

Wird Söchtenau den Erwartungen gerecht?

Kreisklasse 1
+
Vorbericht: WSV Samerberg - SV Söchtenau

Samerberg steht gegen Söchtenau eine schwere Aufgabe bevor. Letzte Woche gewann der WSV Samerberg gegen den TSV Neubeuern mit 2:0. Somit nimmt der WSV mit sieben Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Der SVS siegte im letzten Spiel gegen den ASV Flintsbach mit 2:1 und liegt mit 30 Punkten weit oben in der Tabelle. Vor heimischer Kulisse fuhr der SV Söchtenau im Hinspiel einen 8:

0-Sieg ein.

Die Heimbilanz von Samerberg ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sechs Punkte geholt. In der Defensive drückt der Schuh beim Samerberger WSV, was in den bereits 40 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Der Wintersportverein Samerberg förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, ein Remis und elf Pleiten zutage. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Samerberger Wintersportverein lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Offensivabteilung von Söchtenau funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 44-mal zu. Der Söchtenauer Sportverein weist bisher insgesamt neun Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten vor.

Die Vorzeichen sprechen eine deutliche Sprache. Während der WSV die aktuell schlechteste Verteidigung stellt, gehört der SV Söchtenau zu den offensivstärksten Teams der Kreisklasse 1. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der WSV Samerberg schafft es mit sieben Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während Söchtenau 23 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Dieses Spiel wird für Samerberg sicher keine leichte Aufgabe, da der SVS 23 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare