Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nicht zu schlagen

Die Konkurrenz muss weiter warten. Der SV Söllhuben bleibt auch in Runde sechs der Kreisklasse-Spielzeit unbesiegt. Diesmal behielt der SV im Duell mit Großkaro auswärts die Oberhand.

Ludwig Furtner und Markus Obermayer sorgten gleich für klare Verhältnisse, 0:2 nach nur 14 Minuten. Spät in zweiten Abschnitt erhöhte Öttl auf 0:3, Markus Dengl konnte für den TuS noch verkürzen. Am Ende blieb es bei dem 1:3, Söllhuben nun mit 14 Zählern und weiter ohne Pleite.

Kommentare