Schmid trifft in der 90.

Ein Treffer in letzter Minute lässt den TSV Rimsting jubeln: Gegen den TSV Bernau konnte sich der Aufsteiger am Chiemseeufer mit 1:0 durchsetzen. Kyrill Schmid sorgte für die späte Entscheidung in Minute 90. Damit machen die Rmstinger einen großen Sprung und verlassen zunächst die "rote Zone". Bernau verweilt im Niemandsland der Tabelle.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare