Überzeugender Auswärtssieg von Schloßberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Schloßberg hat dank einer überzeugenden Vorstellung einen 4:1-Auswärtssieg in Kiefersfelden gefeiert. Josef Hofmann und Georg Niedermayer avancierten dabei zu den Matchwinnern.

Hofmann (8.) brachte die Gäste nach einem präzisen Querpass von Michael Hoffmann früh in Führung und legte nur fünf Minuten später auf erneutem Zuspiel von Hoffmann zum 2:0 nach.

Kiefersfelden schöpfte nach dem Anschlusstreffer durch Piotr Krasowski (32.) Hoffnung, doch Niedermayr sorgte in der Schlussphase der zweiten Halbzeit mit einem Doppelpack für die Entscheidung.

Zunächst erhöhte der Mittelfeldmann in der 83. Minute nach einer Flanke von Martin Skiebe auf 3:1, ehe er sechs Minuten später für die endgültige Entscheidung sorgte. Vorasugegangen war eine Kopfballvorlage von Hofmann.

Fazit: Schloßberg stellte schon früh die Weichen auf Sieg und hätte in der Anfangsphase gar noch höher in Führung gehen können. Kurz vor und nach der Pause war Kiefersfelden besser im Spiel, verpasste es aber, trotz guter Gelegenheiten den Ausgleich zu erzielen. Es war insgesamt ein sehr intensives Spiel auf einem schwer bespielbaren Platz.

Pressemitteilung SV Kiefersfelden

 

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare