Eiselfing bleibt ungeschlagen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TSV Eiselfing bleibt auch im dritten Saisonspiel ungeschlagen und fügt dem SV Ramerberg am vierten Spieltag die erste Saisonniederlage zu. Der TSV besiegt den SVR mit 3:2 und klettert dadurch auf den dritten Tabellenplatz in der Kreisklasse 2. Ramerberg rutscht durch die erste Niederlage auf den fünften Tabellenplatz, der Abstand auf die oberen Tabellenplätze bleibt jedoch überschaubar.

Zosseder (23.) und Hölzle (26.) brachten die Gäste zunächst mit 0:2 in Führung. Stefan Schuster markierte in der 66. Spielminute per Strafstoß den Anschlusstreffer zum 1:2. In einer turbulenten Schlussphase waren es Nicolas Wiemer (84.) und Johannes Dirnecker (91.), die den Spielverlauf völlig auf den Kopf stellten und das Spiel doch noch zu Gunsten der Hausherren drehten konnten. Endstand war letztendlich 3:2 für Eiselfing.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare