Eiselfing und Haag remisieren

Der TSV Eiselfing und der TSV Haag trennen sich mit 2:2. Eiselfing erwischte den besseren Start und ging nach einer halben Stunde durch Florian Dirnecker in Führung. Stefan Schuster brachte seine Eiselfinger Mannen mit 2:0 in Führung. Die 51. Minute war gespielt.

Doch Bekim Shabani rettete einmal mehr sein Team und schlug doppelt zu. Den ersten Treffer machte er in der 82. Minute und sechs Minuten später markierte er seinen zweiten Treffer, der für das Unentschieden reichte. Haag ist jetzt wieder an Großkaro vorbeigezogen und steht auf einem Relegationsplatz. (mar)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare