Emmering bezwingt Eiselfing!

Der TSV Emmering hat den TSV Eiselfing mit 4:2 besiegt und dadurch seinen Platz im Tabellenmittelfeld gefestigt. Der TSV Eiselfing rutscht nach der vierten Saisonniederlage auf den neunten Tabellenplatz ab und kommt der Gefahrenzone dadurch immer näher. Der Vorsprung auf die Abstiegsrelegationsplätze beträgt mittlerweile nur noch einen Zähler.

Die Torschützen auf Seiten der Hausherren hießen Thomas Köck (10.), Martin Breu (15., 30.) und Christoph Beil (64.). Christian Müller (17.) und Stefan Schuster (81.) erzielten die beiden Treffer für den Gast aus Eiselfing.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare