Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

DWD warnt vielerorts bereits mit Stufe 4

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

TuS Engelsberg - SV Schwindegg 1:6

Schwindegg demontiert Engelsberg - Blindhuber mit Dreierpack

+

Engelsberg - Dieser Saisonauftakt ging für den TuS Engelsberg gehörig daneben. Im eigenen Stadion verlor man gegen den Aufsteiger aus Schwindegg mit 1:6.

Service:

Zur Tabelle

Zur Spielstatistik

Daniel Blindhuber machte in der 28. Spielminute das 1:0 für Schwindegg. Drei Zeigerumdrehungen später erhöhte Christian Kleine auf 2:0. Zwei Minuten vor dem Ende dezimierte sich der TuS Engelsberg selbst, denn John John Koroma flog mit der Ampelkarte vom Platz.

In Unterzahl gelang Dominic Toller das 1:2 für Engelsberg. Danach übernahm der Gast wieder das Kommando. Daniel Blindhuber traf in der 67. Minute zum Zwischenzeitlichen 3:1 für Schwindegg. Florian Burghart traf in der 76. Minute zum 4:1. Das 5:1 machte einmal mehr Goalgetter Daniel Blindhuber. Sechs Minuten vor dem Ende besorgte Johannes Fischbacher den 6:1-Endstand.