Glanzlose Punkteteilung

Keine der beiden Mannschaften zeigte am vergangenen Spieltag genügend Biss für drei Punkte und so bleibt Eiselfing, wie auch Linde Tacherting, im unteren Mittelfeld der Tabelle. In der ersten Halbzeit gab es wenig erwähnenswertes. Die Partie spielte sich weitgehend in Mittelfeld ab und so waren Chancen eher Mangelware. Nach der Halbzeitpause bemühten sich beide Seiten doch darum drei Punkte mitzunehmen, allerdings fehlte die letzte Entschlossenheit im Torabschluss. In der 80. Spielminute sah Florian Rost nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte. Tacherting konnte aus dem Überzahlspiel jedoch kein Kapital schlagen. Johannes Huber prüfte Schlussmann Konrad Seidinger per Freistoß aus ca. 25 Meter, aber auch er konnte keinen Treffer landen (90. Minute). Im Großen und Ganzen ging dieses Unentschieden für beide Mannschaften in Ordnung. Keiner kämpfte wirklich aufopferungsvoll, um sich die Punkte zu holen, und so blieb diese torlose Partie eine der eher unspektakulären Sorte. 

(sre/gru)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare