Schonstetter Kapitän kommt

Dritter Winterneuzugang: Amerang verstärkt sich weiter im Aufstiegskampf

+
Christoph Obermaier wechselt zum SV Amerang.

Amerang - Für die Rückrunde kann sich der SV Amerang ein weiteres Mal verstärken. Vom SV Schonstett kommt der 32-jährige Mittelfeldspieler Christoph Obermaier.

Obermaier spielte bislang in seiner ganzen Fußballlaufbahn bei seinem Heimatverein in Schonstett und sucht jetzt noch einmal eine neue Herausforderung bei einem anderen Verein. Umso erfreuter ist man deshalb, dass man Christoph überzeugen konnte, nach Amerang zu kommen. Sein Ziel ist es, von Anfang an voll anzugreifen und so der Mannschaft direkt einen positiven Schwung mitgeben zu können.

Obermaier spielte schon jede Position

Trainer Slaven Jokic über den Neuzugang: "Ich kenne Christoph schon etwas länger und bin froh, dass er jetzt bei uns ist, ich wünsche mir dass er seine fußballerischen Qualitäten sowie seine Art und seinen Charakter in die Mannschaft einbringt. Er war jetzt jahrelang Kapitän in Schonstett und ich wünsche mir ein ähnliches Auftreten auch bei uns in Amerang." Obermaier spielte schon auf allen Positionen und will sich hier auch nicht gleich festlegen, sondern die Position besetzen, wo er der Mannschaft am schnellsten helfen kann.

Der SV Amerang kann sich mit dem Transfer noch einmal weiter verstärken. In der Winterpause verpflichtete der aktuell Tabellendritte der Kreisklasse 2 (punktgleich mit dem Zweitplatzierten) bereits Philpp Eck vom DJK-SV Edling für das Tor. Vom FC Grünthal kam außerdem Michael Pfeilstetter.

_

dg/SV Amerang




Kommentare