Vorbericht: ASV Rott/Inn - DJK-SV Oberndorf

Oberndorf weiter auf der Erfolgsspur?

Kreisklasse 2
+
Vorbericht: ASV Rott/Inn - DJK-SV Oberndorf

Rott will nach vier Spielen ohne Sieg gegen Oberndorf endlich wieder einen Erfolg landen. Am vergangenen Samstag ging der ASV leer aus – 1:5 gegen den SV Amerang. Letzte Woche siegte der DJK-SV Oberndorf gegen den TSV Breitbrunn-Gstadt mit 1:0. Damit liegt der SVO mit 27 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Oberndorf hatte mit 6:2 gewonnen.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des ASV Rott/Inn sind elf Punkte aus acht Spielen. Das Team der Weiß-Schwarzen belegt mit zwölf Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. In der Verteidigung des Team aus Rott am inn stimmt es ganz und gar nicht: 44 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Drei Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen stehen bis dato für die Mannschaft in Weiß und Schwarz zu Buche. Die volle Punkteausbeute sprang für den Allgemeine Sportverein aus Rott in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Fünf Niederlagen trüben die Bilanz des SVO mit ansonsten acht Siegen und drei Remis. Der Oberndorfer Sportverein ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

Vor allem die Offensivabteilung von Rott muss der DJK-SV Oberndorf in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel.

Der ASV steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Oberndorf bedeutend besser als die des ASV Rott/Inn.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare