Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - TSV Eiselfing

Eiselfing hat Luft nach oben

+
Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - TSV Eiselfing

Am Samstag trifft der TSV Breitbrunn auf Eiselfing. Anstoß ist um 17:00 Uhr. Breitbrunn siegte im letzten Spiel gegen den SV Seeon-Seebruck mit 2:1 und liegt mit sechs Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Auf heimischem Terrain blieb der TSV 1966 am vorigen Sonntag aufgrund der 1:3-Pleite gegen die SpVgg Pittenhart ohne Punkte.

Der TSV Breitbrunn-Gstadt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,2 Gegentreffer pro Spiel. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Gastgeber ist deutlich zu hoch. Elf Gegentreffer – kein Team der Kreisklasse 2 fing sich bislang mehr Tore ein. In dieser Saison sammelte der TSV Breitbrunn-Gstadt bisher zwei Siege und kassierte drei Niederlagen.

Ein Sieg und zwei Remis stehen einer Pleite in der Bilanz des TSV Eiselfing gegenüber. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der TSV Breitbrunn belegt mit sechs Punkten den siebten Rang, während Eiselfing mit einem Zähler weniger auf Platz acht rangiert. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Kommentare