Vorbericht: DJK-SV Edling - ASV Rott/Inn

Edling will weiter Boden gutmachen

Kreisklasse 2
+
Vorbericht: DJK-SV Edling - ASV Rott/Inn

Am Sonntag bekommt es Rott mit Edling zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Der DJK-SV siegte im letzten Spiel gegen die SpVgg Pittenhart mit 4:1 und belegt mit 28 Punkten den fünften Tabellenplatz. Zuletzt spielte der ASV unentschieden – 0:0 gegen den DJK-SV Oberndorf. Das Hinspiel entschied der DJK-SV Edling für sich und feierte einen 1:0-Sieg.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-2-0) dürfte das Team von der Ebrach selbstbewusst antreten. Acht Erfolge, vier Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für die Mannschaft von der Ebrach zu Buche. Das Team in Gelb-Schwarz ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches elf Punkte.

Auf fremden Plätzen läuft es für den ASV Rott/Inn bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Das Team der Weiß-Schwarzen nimmt mit 13 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. Das Team aus Rott am inn musste schon 44 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Der aktuelle Ertrag der Mannschaft in Weiß und Schwarz zusammengefasst: dreimal die Maximalausbeute, vier Unentschieden und elf Niederlagen.

Die Hintermannschaft des Allgemeine Sportverein aus Rott ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Edling mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz des DJK-SV. Rott hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare