Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

DJK-SV Edling - NK Croatia Rosenheim (2:2)

Croatia Rosenheim kommt nicht aus dem Keller

Kreisklasse 2
+
DJK-SV Edling - NK Croatia Rosenheim (2:2)

Gegen den NK Croatia Rosenheim musste sich der DJK-SV Edling am Sonntag mit einer 2:2-Punkteteilung begnügen. Wer als Favorit bei diesem Match ins Rennen geht, war im Vorfeld schnell ausgemacht. Edling erfüllte jedoch die Erwartungen nicht. Nach dem Hinspiel hatte sich das Team von der Ebrach dank eines 2:0-Sieges mit der vollen Punktzahl wieder auf den Rückweg gemacht.

Croatia Rosenheim ging per Elfmeter von Anto Stapic in Führung (26.). In der 32. Minute verwandelte Nikola Tanjic einen Elfmeter zum 2:0 für den Klub der Rosenheimer Kroaten. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Mit einem Elfmeter von Till Schindler kam der DJK-SV noch einmal ran (49.). In der 83. Minute gelang der Mannschaft von der Ebrach, was zur Pause in weiter Ferne war: der Ausgleichstreffer durch Stefan Bacher. Der NK Croatia ließ nach dem Wiederanpfiff stark nach und so erkämpfte sich der DJK-SV Edling noch ein Unentschieden.

Mit 29 Zählern führt Edling das Klassement der Kreisklasse 2 souverän an. Offensiv sticht das Team in Gelb-Schwarz in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 31 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Das Team von der B304 verbuchte insgesamt neun Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Sieben Spiele währt nun für die Mannschaft in Gelb und Schwarz die Serie ohne Niederlage, jedoch gelang es nicht, den Lauf von fünf Siegen hintereinander auszubauen.

Der NK Croatia Rosenheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich sieben Zählern aus 14 Partien steht Croatia aus Rosenheim auf dem Abstiegsplatz. Mit erschreckenden 34 Gegentoren stellt der Rosenheimer NK Croatia die schlechteste Abwehr der Liga. Einen Sieg, vier Remis und neun Niederlagen hat der Verein der Kroaten momentan auf dem Konto. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der Gast kann einfach nicht gewinnen.

Der DJK-SV tritt kommenden Samstag, um 12:30 Uhr, beim TuS Großkarolinenfeld an. Einen Tag später empfängt Croatia Rosenheim den SV Tattenhausen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare