Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

DJK-SV Edling - TuS Großkarolinenfeld (1:0)

Frühes Tor von Schindler reicht Edling zum Sieg

Kreisklasse 2
+
DJK-SV Edling - TuS Großkarolinenfeld (1:0)

Der DJK-SV Edling entschied das Match gegen den TuS Großkarolinenfeld mit 1:0 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein.

Till Schindler brachte Edling in der 13. Minute in Front. Im ersten Durchgang hatte das Team von der Ebrach etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Nach der Rückkehr aus der Kabine fielen keine weiteren Tore; so reichte der Mannschaft von der Ebrach der 1:0-Halbzeitstand für den dreifachen Punktgewinn.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ das Team in Gelb-Schwarz die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den achten Tabellenplatz ein.

Großkarolinenfeld hat einen Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zehn. Drei Spiele und noch kein Sieg: Karo wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag reist der DJK-SV zum DJK SV Griesstätt, während Großkaro am selben Tag beim NK Croatia Rosenheim antritt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare