Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: DJK SV Griesstätt - SV DJK Kolbermoor

Topteam SV DJK Kolbermoor will punkten

Kreisklasse 2
+
Vorbericht: DJK SV Griesstätt - SV DJK Kolbermoor

SV DJK Kolbermoor trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den DJK SV Griesstätt. Griesstätt kam zuletzt gegen den TuS Großkarolinenfeld zu einem 0:0-Unentschieden. Kolbermoor trennte sich im vorigen Match 2:2 von Großkarolinenfeld. Das Hinspiel ging 2:1 zugunsten des SVG aus.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-1-2) dürfte der Sportverein aus Griesstätt selbstbewusst antreten. Wo beim Griesstätter Sportverein der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 29 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Siebenmal ging der Griesstätter SV bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zehnmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen.

Erfolgsgarant des SVK ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 50 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Acht Niederlagen trüben die Bilanz des Gasts mit ansonsten zwölf Siegen und einem Remis.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des DJK SV Griesstätt sein: SV DJK Kolbermoor versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare