Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: DJK-SV Oberndorf - SV Ramerberg

Zwei Gebeutelte unter sich

Vorbericht: DJK-SV Oberndorf - SV Ramerberg
+
Vorbericht: DJK-SV Oberndorf - SV Ramerberg

Der SV Ramerberg will beim DJK-SV Oberndorf die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Zuletzt kassierte Oberndorf eine Niederlage gegen den SV Amerang – die elfte Saisonpleite. Am letzten Spieltag nahm Ramerberg gegen den SV Söchtenau die neunte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Mit dem Heimvorteil auf der eigenen Seite hatte der SVR im Hinspiel durch einen 2:1-Sieg die Punkte bei sich behalten.

Mit lediglich sechs Zählern aus 13 Partien steht der SVO auf dem Abstiegsplatz. Mit erst 14 erzielten Toren hat die Heimmannschaft im Angriff Nachholbedarf.

Mit lediglich acht Zählern aus 13 Partien steht der SV Ramerberg auf dem Abstiegsrelegationsrang. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Gast bislang noch nicht. Der Angriff von Ramerberg ist mit 13 Treffern der erfolgloseste der Kreisklasse 2. Auf fremdem Terrain reklamierte die Elf aus Ramerberg erst vier Zähler für sich.

Der DJK-SV Oberndorf liegt dem SVR dicht auf den Fersen und könnte den SV Ramerberg bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Sowohl Oberndorf als auch Ramerberg entschied keines der letzten fünf Spiele für sich. Deshalb werden beide Mannschaften mit aller Macht versuchen, dieses Spiel zu gewinnen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentare