Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: DJK-SV Oberndorf - SV Tattenhausen

Gelingt Oberndorf der Coup?

Kreisklasse 2
+
Vorbericht: DJK-SV Oberndorf - SV Tattenhausen

Oberndorf steht gegen Tattenhausen eine schwere Aufgabe bevor. Beim FC Maitenbeth gab es für den SVO am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Der SVT entschied das erste Saisonspiel gegen den SV Schechen mit 4:1 für sich und besetzt zunächst mit drei Punkten den zehnten Tabellenplatz.

Gegenwärtig rangiert der DJK-SV Oberndorf auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. In dieser Saison sammelten die Gastgeber bisher einen Sieg und kassierten eine Niederlage.

Mit nur einem Gegentor stellt der SV Tattenhausen die sicherste Abwehr der Liga. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, Tattenhausen zu stoppen. Von den einem absolvierten Spiel hat der SVT alle gewonnen.

Die Hintermannschaft des Sportverein aus Tattenhausen ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Oberndorf mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze.

Gegen den SV Tattenhausen erwartet den SVO eine hohe Hürde.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare