Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Maitenbeth - DJK SV Griesstätt (1:1)

Ott beschert Griesstätt das Unentschieden

Kreisklasse 2
+
FC Maitenbeth - DJK SV Griesstätt (1:1)

In der Begegnung FC Maitenbeth gegen Griesstätt trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 1:1-Unentschieden. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Johannes Dichtler brach für Maitenbeth den Bann und markierte in der 60. Minute die Führung. Jetzt erst recht, dachte sich Josef Ott, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (64.). Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als Referee Thomas Burkhard die Begegnung beim Stand von 1:1 schließlich abpfiff.

Am FCM gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst fünfmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisklasse 2.

Die Verteidigung des SVG wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst siebenmal bezwungen.

Mit diesem Unentschieden verpasste der FC Maitenbeth die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Dafür ging es in der Tabelle nach unten auf den fünften Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. Der DJK SV Griesstätt entschied drei Spiele für sich und teilte zweimal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während Maitenbeth in dieser Zeit drei Erfolge und zwei Remis vorweist.

Der FCM hat nächste Woche den DJK-SV Edling zu Gast. Das nächste Spiel von Griesstätt findet in zwei Wochen statt, wenn man am 22.09.2021 den TSV Babensham empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare