Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Maitenbeth - NK Croatia Rosenheim (0:0)

Croatia Rosenheim sichert sich einen Zähler

Kreisklasse 2
+
FC Maitenbeth - NK Croatia Rosenheim (0:0)

Der FC Maitenbeth ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den NK Croatia Rosenheim hinausgekommen. Croatia Rosenheim erwies sich gegen Maitenbeth als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Nach nur 26 Minuten verließ Manuel Trofimon vom FCM das Feld, Stefan Sigl kam in die Partie. Bis der Referee den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Nachdem die erste Hälfte torlos über die Bühne gegangen war, hatten die Zuschauer zur Pause immerhin noch die Hoffnung auf Besserung. Doch am Ende brachte auch der zweite Spielabschnitt nichts Entscheidendes mit sich. Es blieb bei der Nullnummer.

Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt der FC Maitenbeth den vierten Platz in der Tabelle ein. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des Fußball-Club aus Maitenbeth ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur neun Gegentore zugelassen hat. Nur einmal gab sich der Gastgeber bisher geschlagen.

Der NK Croatia muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Klub der Rosenheimer Kroaten holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Mit lediglich sechs Zählern aus zehn Partien steht Croatia aus Rosenheim auf dem Abstiegsplatz. Mit nur acht Treffern stellt der Rosenheimer NK Croatia den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 2. Der Verein der Kroaten verbuchte insgesamt einen Sieg, drei Remis und sechs Niederlagen. Nur einmal gingen die Gäste in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Am Donnerstag, den 30.09.2021 (19:30 Uhr) reist Maitenbeth zur Zweitvertretung des TSV 1880 Wasserburg, drei Tage später (15:00 Uhr) begrüßt der NK Croatia Rosenheim den TSV Eiselfing vor heimischer Kulisse.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare