Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Maitenbeth - SV Seeon-Seebruck (0:1)

Seeon-Seebruck bezwingt Maitenbeth

Kreisklasse 2
+
FC Maitenbeth - SV Seeon-Seebruck (0:1)

Seeon-Seebruck entschied das Match gegen den FCM mit 1:0 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Markus Seil stellte die Weichen für den SVS auf Sieg, als er in Minute 34 mit dem 1:0 zur Stelle war. Schlussendlich pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab, ohne dass Tore im zweiten Durchgang zu bejubeln waren. Der SV Seeon brachte am Ende einen knappen Dreier unter Dach und Fach.

Der FC Maitenbeth stellt die anfälligste Defensive der Kreisklasse 2 und hat bereits neun Gegentreffer kassiert. Vier Spiele und noch kein Sieg: Der Fußball-Club aus Maitenbeth wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Der Angriff ist beim SV Seeon-Seebruck die Problemzone. Nur drei Treffer erzielte Seeon bislang.

Der Sportverein aus Seeon-Seebruck setzte sich mit diesem Sieg von Maitenbeth ab und nimmt nun mit fünf Punkten den sechsten Rang ein, während die Heimmannschaft weiterhin einen Zähler auf dem Konto hat und den elften Tabellenplatz einnimmt.

In zwei Wochen, am 12.09.2022, tritt der FCM bei der SpVgg Pittenhart an, während Seeon-Seebruck drei Tage früher den SV Vogtareuth empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare