Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: FC Maitenbeth - SV Seeon-Seebruck

Seeon-Seebruck hofft auf ersten Saisonsieg

Kreisklasse 2
+
Vorbericht: FC Maitenbeth - SV Seeon-Seebruck

Will Maitenbeth den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen den SVS gewonnen werden. Am letzten Spieltag kassierte der FCM die zweite Saisonniederlage gegen den SV Söchtenau. Das letzte Ligaspiel endete für den SV Seeon-Seebruck mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den TV 1909 Obing.

Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des FC Maitenbeth liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits acht Gegentreffer fing.

Wo bei Seeon-Seebruck der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die zwei erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Am Freitag will der SVS den ersten Sieg feiern.

Mit einem Punkt belegt Maitenbeth den elften Tabellenplatz. Damit ist man dem SV Seeon-Seebruck ganz dicht auf den Fersen, denn Seeon hat mit zwei Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem neunten Platz.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare