Vorbericht: SV Ramerberg - DJK-SV Oberndorf

Duell auf Augenhöhe

+
Vorbericht: SV Ramerberg - DJK-SV Oberndorf

Der SV Ramerberg will im Spiel gegen den DJK-SV Oberndorf nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Auf heimischem Terrain blieb Ramerberg am vorigen Dienstag aufgrund der 0:1-Pleite gegen den TSV Eiselfing ohne Punkte. Oberndorf siegte im letzten Spiel und hat nun sechs Punkte auf dem Konto.

Die Gastgeber sind in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet ein Sieg und zwei Unentschieden.

Der SVO muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Der Gast schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits zehn Gegentore verdauen musste.

Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Kommentare