Vorbericht: SV Seeon-Seebruck - TSV Breitbrunn-Gstadt

Seeon-Seebruck erwartet TSV Breitbrunn

+
Vorbericht: SV Seeon-Seebruck - TSV Breitbrunn-Gstadt

Am kommenden Mittwoch trifft der SV Seeon-Seebruck auf den TSV Breitbrunn-Gstadt. Letzte Woche gewann der SVS gegen den TSV Babensham mit 2:1. Damit liegt Seeon-Seebruck mit sechs Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt kassierte der TSV Breitbrunn eine Niederlage gegen den DJK-SV Edling – die dritte Saisonpleite.

Offensiv konnte dem SV Seeon-Seebruck in der Kreisklasse 2 kaum jemand das Wasser reichen, was die acht geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Zwei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Heimteams.

Im Tableau ist für Breitbrunn mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. Mit erschreckenden zehn Gegentoren stellt der Gast die schlechteste Abwehr der Liga. Die Hintermannschaft des TSV Breitbrunn-Gstadt ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Seeon-Seebruck mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Kommentare